Startseite

Bergeforsen

Bergeforsen
Das Kraftwerk Bergeforsen ist am Fluss Indalsälven gelegen. Das im Jahr 1955 in Betrieb genommene Kraftwerk hat eine installierte Leistung von 166 Megawatt und eine Fallhöhe von 23 Metern. In direkter Nähe zum Kraftwerk befindet sich eine der von Vattenfall unterhaltenen Fischzuchtanlagen.

Um die Betriebsdauer des Wasserkraftwerks zu verlängern, wurde das Kraftwerk Bergeforsen überholt sowie ein neuer Überlaufkanal gebaut. Die Arbeiten an dem neuen Überlaufkanal wurden im Juni 2011 begonnen und im Herbst 2014 abgeschlossen.

Vattenfall investiert in alle Dämme, um diese verstärkt gegen extreme Wetterbedingungen zu schützen. Das bedeutet konkret, dass wir die Dämme erhöhen, sie am Boden verstärken, die Dammluken vergrößern oder neue Überläufe bauen, wie in Bergeforsen. Dies bewirkt sowohl eine Steigerung des Wirkungsgrads als auch der Leistung der Anlage, und verbessert gleichzeitig ebenfalls ihre Ökobilanz.

Das Kraftwerk befindet sich im gemeinsamen Besitz von Vattenfall (60 %) und Uniper (40 %).

Mehr Informationen (neues Fenster)