Startseite

Vargfors

Vargfors
Das Kraftwerk Vargfors liegt am Fluss Skellefte Älv, rund 90 Kilometer flussaufwärts seiner Mündung. Es wurde in zwei Abschnitten errichtet, wobei der erste 1961 und der zweite 1987 in Betrieb genommen wurde.

Einzigartiger Staudamm

Der Staudamm des Kraftwerks Vargfors ist einzigartig in seiner gewölbten Betonbauweise. Von dieser Art gibt es nur wenige in Schweden. Die Anlage liegt 25 Meter unter der Oberfläche bei einer Fallhöhe von 49,5 Metern. Vargfors wurde nicht von Vattenfall selbst errichtet, sondern der größte Teil der Bauarbeiten wurde ausgelagert.